Mach mit!

logo

Wie werde ich Mitglied in der SGV-Abteilung Balve e.V.?

Ganz einfach: Ich wende mit an eines der Vorstandsmitglieder der Abteilung Balve.

Und was kostet mich das?

1,66 – € pro Monat, also 20,- € pro Jahr. Und wenn meine bessere Hälfte mitmacht kommen nochmal 10,-€ dazu.

SGV-Beitrittserklaerung

downloaden und senden an
ingo.fuhrmann@sgv-balve.de

Was bietet der SGV?

Kreuz & Quer – Das Aktivmagazin: Dies ist ein Magazin des Sauerländischen Gebirgsvereins, die vierteljährlich erscheint und für Mitglieder des SGV kostenfrei ist. Neben Reportagen und Berichten rund um das umfangreiche Thema Wandern werden die Leser alle drei Monate über Neuigkeiten im Wanderwesen und in anderen beim SGV organisierten Sportarten informiert. Auch Termine, Kleinanzeigen und jede Menge Tipps rund um den SGV gehören zum ständigen Inhalt der „Kreu & Quer“

kreuz_quer

Mit dem SGV die Natur erleben!

Für kommunikative Menschen oder Familien mit Kindern, für Naturliebhaber oder Individualisten: der SGV bietet für Jung und Alt das richtige Programm und jeder kann sich auch persönlich einbringen. Tageswanderungen, Freizeiten, Wanderurlaube, Weiterbildung, Gemeinschaftserlebnisse oder kulturorientierte Reisen, alles ist dabei.

Der Sauerländische Gebirgsverein, mit ca. 43000 Mitgliedern einer der größten Freizeit- und Wandervereine Deutschlands, ist in seiner Vereinsphilosophie grundsätzlich naturschutz- und umweltorientiert. Im SGV-Vereinsgebiet, das sich vom Rhein bis zur Diemel und von der Lippe bis zur Sieg erstreckt, praktizieren 259 SGV-Abteilungen in 20 Bezirken aktiv Freizeitgestaltung und gelebten Natur- und Umweltschutz. Ca. 330 ha eigene Naturschutzflächen, die Arbeit des SGV-Naturschutzzentrums sowie die Pflege und Markierung von rund 34000 km Wanderwegen belegn unter anderem nachhaltig unser Bemühen um ein sinnvolles Nebeneinander von Zivilisation und Natur. Auf vielfältige Weise sind die Menschen im SGV aktiv: Landschaften kennen lernen, Natur entdecken und erleben.

In der Natur Lernen und Lehren

Wie begegnet der SGV dem Menschen? Er vermittelt ihm Kenntnisse aus der Natur und gibt ihm einen festen Orientierungsrahmen mit der Erkenntnis, dass der Mensch durch Besinnung und Begegnung geistig und körperlich fit bleibt. Sinnvolle Freizeitgestalltung ist Trumpf, Wandern dabei eine Priorität. Die Zahlen der ausgezeichneten Wanderwege, der kompetenten Wanderführer, der gemütlichen Hütten und imposanten Aussichtstürme und die zahlreichen Wander- und Ferienveranstalltungen sprechen für sich, garantieren Jung und Alt wunderbar wanderbare Erlebniswelten. Und dies auf verschiedenen Arten: ob per Pedes, per Pedal, per Ski, zu Lande und Wasser. Wandern mit Erlebniszugabe, so etwa Geocaching, Spiel und Spaß. Der SGV hat das richtige Programm.

SGV-Mitglieder wandern nicht nur, sie beschäftigen sich auch ganz besonders mit den Themen Jugend und Familie, Kultur und Bildung sowie Umwelt- und Landschaftspflege. Jährlich beteiligen sich mehr als 5000 SGVer an verschiedenen Naturschutzaktivitäten wie der Pflege von Schutzgebieten, Pflanzaktionen, Amphibienschutzaktionen oder auch an der Aktion „Saubere Landschaft“. Der SGV ist tätig in der Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt NRW (LNU) sowie in den Beiräten der Landschaftsbehörden. Weiterhin ist der Sauerländische Gebirgsverein aktives Mitglied im Deutschen Wanderverband und der Europäischen Wandervereinigung.

Wir wandern Qualität

Die Wanderwege im Vereinsgebiet des SGV werden ständig kontrolliert und mit Markierungszeichen nach dem Landschaftsgesetz NRW versehen. Zwei unserer Wanderwege, der Hochsauerland-Kammweg von Züschen bis Winkhausen und der Ehmsenweg von Arnsberg bis Olpe, sind als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet worden. Dieses Prädikat legt deutschlandweite Standards für Wanderwege fest. Die Wege werden von geschulten Wegeexperten in den Bereichen Wegeformat, Wanderleitsystem, Natur und Landschaft sowie Kultur und Zivilisation kritisch geprüft und müssen dabei 9 Kern- und 23 Wahlkriterien erfüllen. Die Prüfung muss alle drei Jahre Wiederholt werden.

Advertisements